Generationenmanagement & Ruhestandsvorbereitung

Generationenmanagement & Ruhestandsvorbereitung

pia-essen-generationenmanagement-und-ruhestandsvorbereitung-side-600x800

Eine wertvolle Ergänzung für alle HeilpraktikerInnen für Psychotherapie

BabyBoomer, Gen X, Generation Y, Gen Z, demographischer Wandel, Generationenkonflikt, Fachkräftemangel – Ihre Probleme der Zukunft?

Nein, wenn Sie frühzeitig die Fähigkeit zu einem Mehr-Generationen-Management entwickeln. Unternehmen, die dieses Thema strategisch und ganzheitlich angehen, erarbeiten sich einen klaren Wettbewerbsvorteil. Das Programm, Generationen-Management, gestaltet die Rahmenbedingungen um die Arbeitgeberattraktivität und somit die nachhaltige Leistungsfähigkeit des Unternehmen zu unterstützen.

Das Seminar unterstützt die Teilnehmer, sich gezielt auf die Herausforderungen des demographischen Wandels und den damit verbundenen neuen Führungsansätzen und Instrumenten vorzubereiten. Die Teilnehmer setzen sich bewusst mit den einzelnen Generationen auseinander und erkennen so die Anforderungen, Risiken und Chancen einer Mehr-Generationen-Belegschaft. Durch den Mix von theoretischen Inhalten und praktischen Übungen erweitern die Teilnehmer ihr Wissen, reflektieren ihr eigenes Führungsverhalten und entwickeln ein neues Rollenverständnis. Wichtiges und für Ihr Unternehmen relevantes Fachwissen langjähriger Mitarbeiter, wird Ihnen nicht mehr verloren gehen. Durch die Ruhestandsvorbereitung verbleibt das Wissen im Unternehmen und steht auch neuen Mitarbeitern zur Verfügung.

Ziele / Nutzen:

  • Die Vorteile des Generationen – Mix im Unternehmen werden erkannt und die dadurch vorhandenen Ressourcen können genutzt werden.
  • Erkennen der Potenziale aller Mitarbeiter – Generationen für die Zusammenarbeit
  • Verständnis für die Verhaltensweisen der einzelnen Generationen und deren Einstellungen
  • Wertschätzung für unterschiedliche Generationen wird entwickelt
  • Die Teilnehmer kennen die wesentlichen Erfolgsfaktoren eines heterogenen Unternehmens und haben sich gezielt und individuell auf die Herausforderungen vorbereitet.
  • Wichtiges Firmenwissen bleibt im Unternehmen
  • Zukünftige Ruheständler erfahren eine wohlverdiente Wertschätzung und sind dadurch motiviert und teamfähig bis zum letzten Arbeitstag.

Inhalte:

  • Analyse der Altersstruktur des Unternehmen und der Generationstypen
  • demographische Herausforderungen
  • Alte Glaubenssätze als Ursache von Generationskonflikten
  • Charakteristika BabyBoomer, Gen X, Generation Y (Einstellungen, Verhalten, Erwartungen an das Arbeitsumfeld, das Team, den Vorgesetzten und theoretischer Hintergrund)
  • Generationen – Management als Chance
  • Generation Leadership – Performance, Personalentwicklung, Team-Moderation, Kommunikation
  • Vorstellung verschiedener Ansätze und Modelle
  • So erarbeiten Sie mit dem zukünftigen Ruheständler einen tragfähigen Plan für ihn und Ihr Unternehmen

Methoden:

theoretische Einheiten, praktische Übungen, Rollenspiele, Feedback, Reflexionsübungen, kollegiale Fallberatung, Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe:

  • Absolventen der Ausbildung zum Feel Good Manager
  • Führungskräfte aller Management-Ebenen
  • Mitarbeiter, die in eine Führungsebene wechseln
  • HR-Manager
  • Teamleiter

Dauer: 2 Tage jeweils 10°° – 17°°

Termine: 24. – 25.01.2019

Investition: 675,00 €

Dozent: Martina Hütt

Generationenmanagement und Ruhestandsvorbereitung

arrow_upward