Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Eine verantwortungsvolle und Sinn gebende Aufgabe

Der Beruf des Heilpraktikers für Psychotherapie ist eine verantwortungsvolle und Sinn gebende Aufgabe. Als Heilpraktiker für Psychotherapie helfen Sie Menschen in ganz allgemeinen Lebensthemen und Menschen mit psychischen Störungen. Immer mehr Menschen suchen den Weg zum Heilpraktiker für Psychotherapie und vertrauen ihre psychische Gesundheit diesem modernen Heilberuf an. Der Heilpraktiker für Psychotherapie gewinnt immer mehr an Bedeutung und  ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft.

Heilpraktiker für Psychotherapie zu sein heisst auch, einen sehr verantwortungsvollen und seriösen Beruf auszuüben. Sie gehören damit zu einer von ganz wenigen Berufsgruppen, die die Heilkunde beschränkt auf den Bereich der Psychotherapie selbständig ausüben darf.

Das bedeutet eigenständig diagnostizieren und auf dieser Grundlage erstellen Sie für Ihre Klienten Therapiepläne. Um diesen verantwortungsvollen Beruf perfekt zu erlernen, bedarf es einer qualitativ hochwertigen und praxisbezogenen Ausbildung.

Die Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung gehört in Deutschland zu den vielfältigsten Ausbildungen überhaupt. Wer als Heilpraktiker für Psychotherapie sein Tätigkeitsfeld über Beratung, Coaching und die Behandlung psychisch kranker Menschen erweitern will, muss die Zulassungsprüfung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktiker-Gesetz bestehen. Nur wer beide Teile der Prüfung (mündlich und schriftlicher Teil) besteht, erhält die begehrte Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Lernen Sie in moderner und entspannter Atmosphäre in 12 Monaten (140 UE) in kleinen Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern und bereiten sich professionell auf Ihre amtsärztliche Zulassungsprüfung vor.

Der nächste Kurs Abendstudium beginnt am 07.01.2020, den genauen Terminplan erhalten Sie gerne per Email.

Der nächste Kurs im Blockunterricht beginnt am 25.10.2019. Hier sind die Termine:

Block I      25.10. – 27.10.2019
Block II     15.11. – 17.11. 2019
Block III    24.01.- 26.01.2020
Block IV   21.02. – 23.02.2020
Block V    27.03. – 29.03.2020
Block VI   08.05. – 10.05.2020
Block VII  19.06. – 21.06.2020

Die Unterrichtszeiten sind Freitags von 16:00 Uhr – 20:00 Uhr, Samstags von 9:00 Uhr – 17:45 Uhr und Sonntags von 9:00 Uhr – 15:00 Uhr

Heilpraktiker für Psychotherapie Abendstudium

Heilpraktiker für Psychotherapie Blockunterricht

Was spricht für Deine Ausbildung zum/ zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Grund Nr.  1 – Die Dozenten 

Alle unsere Dozenten und Dozentinnen bringen als Grundqualifikation mindestens den HPP oder den HP mit oder sind ausgebildete und zertifizierte Coaches oder Trainer.

Des weiteren arbeitet jeder Dozent aktiv in eigener Praxis oder einer Praxisgemeinschaft und hat somit praktische Erfahrung in seinem Job.

Das ist in vielen anderen Schulen und Instituten nicht der Fall. Teilweise sind die Dozenten noch in der Ausbildung, haben keine abgeschlossene Qualifikation und arbeiten auch nicht als HPP.

Für uns ein klares NO GO! – wir garantieren und versprechen im PI.A eine TOP Dozentenqualität.

Grund Nr.  2 – Qualität vor Quantität 

Bei uns geht QUALITÄT ganz klar vor QUANTITÄT.

Und das spiegelt sich in der Grösse unserer Gruppen wieder.

Wir werden pro Jahrgang maximal 8 – 10 SchülerInnen ausbilden – mehr nicht.

Wir sind groß genug, um alle Wünsche zuverlässig durchführen zu können. Aber auch klein genug, um Dir eine entspannte Lernatmosphäre mit individueller Betreuung zu garantieren.

Wir sind fair und klären Dich detailliert auf. Im Informationsgespräch werden wir Dich nicht zu einer Ausbildung überreden, sondern gemeinsam mit Dir die optimale Ausbildungsform finden.

Grund Nr.  3 – Prüfungsvorbereitung 

Unser Prüfungsvorbereitungskurs.

Mit Uli Weller haben wir einen der erfahrensten und erfolgreichsten Vorbereiter der gesamten Branche.

Seit 2010 bereitet Uli Weller 2 mal im Jahr angehende Heilpraktiker für Psychotherapie auf die amtsärztliche Überprüfung bei den Gesundheitsämtern vor.

Und das mit einer Erfolgsquote von nahezu 100 Prozent.

Bundesweit gibt es kein aktuelleres und umfangreicheres Programm als bei uns.

Grund Nr.  4 – Power Up nach bestandener Prüfung

Power Up nach der bestandenen Prüfung

Wir haben beobachten können, dass nach bestandener Prüfung / Ausbildung das „Ins tun kommen“ für die meisten Absolventen die schwierigste Übung ist. Über 90% der Neugründungen kriegen ihre „PS“ einfach nicht auf die Strasse und geben ihre Selbständigkeit bereits im 2. Jahr nach Gründung wieder auf.

Deshalb kooperieren PI.A und das seelenwerk miteinander. Das seelenwerk ist eine renommierte Naturheilpraxis für Psychotherapie.

Hier kannst Du als StartUp beginnen. Acht (8) individuelle Räume sind fertig eingerichtet und können in einem offenen Raumkonzept genutzt werden. Zur Wahl stehen hier drei Varianten, die individuelle Stundenmiete, das Raumpaket 24/7 flex und das Mitgliedspaket.

Das Raumpaket 24/7 flex beinhaltet die Nutzung aller 8 Räume, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Das Mitgliedspaket beinhaltet darüber hinaus alle Werbe- und Marketingmaßnahmen unter dem gemeinsamen Auftritt des „www.seelen-werk.com“ – Praxiskonzept für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Ein kurzes und einprägsames Imagevideo gehört ebenfalls dazu wie der uneingeschränkte WLAN Zugang.

Die Dozenten und Ausbilder stehen Dir hier noch als Mentoren (PIA Mentee Programm) zur Verfügung. So erlangst Du mehr Sicherheit und kannst eigene Ideen entwickeln.

Du bist hierbei nicht an langfristige Verträge gebunden und kannst flexibel entscheiden, wann die Zeit gekommen ist, Deine eigene Praxis aufzubauen. Die Kündigungsfrist beträgt nur 10 Tage zum Monatsende.

Grund Nr.  5 – Kein Therapieersatz 

Bei uns ist Unterricht Unterricht.

Unser Unterricht ist

KEINE Gruppentherapie,

KEINE Selbsthilfegruppe,

KEINE Supervisionsrunde und

KEIN Therapieersatz für unaufgeräumte Menschen.

Psychogeschmuse (so gut und wichtig es auch ist) findet in unserem Unterricht keinen Platz.

Dafür gibt es bei uns EXTRA Selbsterfahrungsgruppen, Supervisionsrunden und Workshops.

Wir bereiten unsere Schüler auf den verantwortungsvollen Job des HPP vor und zeigen die Realität auf. Hart und unverblümt, so wie das Leben nun einmal ist.

Wir garantieren praxisnahe und aktuelle Wissensvermittlung, zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung bei dem Gesundheitsamt und für die spätere Aufnahme der Tätigkeit als HPP. Und das heisst Input, Zahlen, Daten und Fakten. Wissenstransfer pur.

Grund Nr.  6 – Bunte Vielfalt 

Bunte Vielfalt ohne Langeweile

Du nimmst an einem anschaulichen und praxisbezogenen Unterricht teil, der viel Abwechslung bietet:

Dazu gehören der Präsenzunterricht, Vorträge und Referate, Gruppenarbeiten mit Vorstellung der Ergebnisse im Plenum sowie ein grosser Anteil an Fallbeispielen sowie Fallbeispiele mit realen Klienten.

Darüber hinaus kannst Du dein Wissen in praktischen Übungen anwenden:

Gesprächsführung,

Diagnosetraining,

Therapiekonzeption,

Simulation von Beratungs- und Therapiegesprächen etc.

Grund Nr.  7 – Lehrbücher on top 

Damit die Ausbildung und das Lernen optimal und nachhaltig aufeinander abgestimmt sind gibt den ICD-10 und und das Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie (Ofenstein)      – 2 wichtige und von uns favorisierte Lehrbücher –   gratis on top.

Grund Nr.  8 – Tageslichtkozept 

Unser Tageslichtkonzept

Die Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen. Die Versorgungsleitlinie für unipolare Depression empfiehlt Lichttherapie vor allem bei Depressionen die einem saisonalen Muster folgen.

Therapeutisch werden die Patienten dabei hellem Kunstlicht (Tageslichtlampe) ausgesetzt, man spricht hier auch von einer Lichtdusche. Die Wirksamkeit ist gut nachgewiesen bei einer Exposition von 10.000 Lux für eine halbe Stunde oder 2.500 Lux für zwei Stunden. Man sollte höhstens etwa 50-80 cm von der Lichtquelle entfernt sitzen. Wichtig ist, dass das Licht auf die Netzhaut fällt. Deshalb müssen die Augen geöffnet sein und dürfen nicht von einer Sonnenbrille oder anderem verdeckt sein.

Fazit:

Aus unserer Erfahrung heraus sind wir so von der Lichttherapie und ihrer Wirkung so überzeugt, das sowohl die Ausbildungs- und Schulungsräume wie auch die 6 Praxisräume ausnahmslos mit einer hochwertigen und wirkungsvollen Lichtquelle ausgestattet werden.

Grund Nr.  9 – Brainfood und Getränke 

Unsere Getränke- und Candybar sorgt während des Unterrichts für Ihr leibliches Wohl und ausreichend Gehirn- und Nervennahrung

Grund Nr. 10 – Weiterbildungsangebot 

Weiterbildungen, Seminare und Trainings – Ergänzungsangebot

Wir heben uns hier vom Mainstream ab und haben ein sehr einzigartiges und exklusives Angebot zusammengestellt.

Neben einigen Seminarklassikern bieten wir ausschließlich neue und aktuelle Themen sowie seltene und in Vergessenheit geratene Methoden und Techniken an wie:

  • Katathymes Bilderleben
  • Tandemtherapie
  • ViCo® Vitalitätscoach (hat NICHTS mit dem Vertrieb und Empfehlungsgeschäft von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitalstoffpräparaten zu tun!)
  • Trainer/in Emotionale Intelligenz (EQ)
  • RuhestandsCoach
  • Berater/in Generationenmanagement
  • Therapie mit Geschichten, Anekdoten, Fabeln und Allegorien
  • Therapeutisches Kochen
  • Spiele in Therapie und Behandlung
  • Modernes Praxismanagement
  • Bewegungs- und Körperorientierte Therapiemethoden ( Walking, Nordic Walking und Wandern, Boxtherapie)
  • Lauftherapie
  • Die K.R.A.S.S.® Methode
  • E.E.M. up your life ®
  • Praxisgründung mit Kursus Autark
  • Werte und Innere Antreiber
  • Sokratischer Dialog
  • Lichttherapie
  • Ausbildung zum Betrieblichen Ansprechpartner – BAP Sucht / BAP Stress – Burnout / BAP psychische Gefährdung
  • Feel Good Manager Ausbildung
  • Diagnosetraining und Testverfahren

Heilpraktiker für Psychotherapie Abendstudium

Heilpraktiker für Psychotherapie Blockunterricht

arrow_upward